Unterstützung durch den Kanton Zürich

liebesexundsoweiter dankt der Gesundheitsdirektion Kanton Zürich  und dem Lotteriefonds Kanton Zürich (Bildungsbereich) für die grosszügige Unterstützung.

Ohne diese öffentlichen Gelder könnte die Fachstelle liebesexundsoweiter nicht betrieben werden.